Archiv Seite 2

Biologie Abi 2010 Zusammenfassung

Vor nicht allzu langer Zeit saß ich viele Stunden mit einem Kumpel aus meinem Biokurs und habe Biologie gelernt. Dabei haben wir ein Dokument angefertigt, von dem wir glauben, dass dort alles wichtige fürs Abi drin steht.
Dieses Dokument bieten wir nun hier zum Download an. Es umfasst 28 Seiten. Orientiert haben wir uns an den Punkten, die Nibis als PDF veröffentlicht hat.

In dem Dokument befindet sich die EAN Version der Richtlinien. Für manche wird das zu viel sein, manche werden sich vielleicht auch freuen ;-)

Hier das Inhaltsverzeichnis:

1) Stoffwechsel des Menschen 2
1. Zellatmung und Gärung 2
Bau und Funktion von Mitochondrien: 2
Prinzipielle Reaktion in Glykolyse, Tricarbonsäurezyklus und Endoxidation 2
3. Sportbiologie 5
Physiologische Aspekte 5
2) Gesundheit des Menschen 9
1. Immunreaktion 9
Zelluläre und Humorale Immunantwort 9
Bau und Funktion von Antikörpern 11
Vielfalt von Antikörpern und Immunzellen – Klonale Selektion 12
2. Moderne Analysemethoden der Biologie 12
3. Reizaufnahme, Erregungsbildung und –weiterleitung 13
Bau von Sinnes- und Nervenzellen 13
Umwandlung von Reiz in Erregung (Rezeptorpotential) 14
Erregungsleitung 15
Synapsenvorgänge und Verrechnung 17
3) Aquatische Ökosysteme 18
1. Reaktion von Lebewesen auf Umweltfaktoren 18
Ökologische Toleranzen: 18
Variabilität 20
2. Wechselwirkungen zwischen Lebewesen 21
Nahrungsbeziehungen 21
Intra- und interspezifische Konkurrenz: 21
Populationsdynamik 22
3. Veränderung von Ökosystemen 23
Anthrophogene Einflüsse 23
4. Naturschutz und Landschaftspflege 26
Ökologische Bewertung von Landschaftsbestandteilen 26
Arten- und Biotopschutz 27

Den Punkt 1.2 haben wir übrigens ausgelassen, weil da sowieso nur stand „Siehe 1.3: Sportbiologie“^^

.
.
.
.

DOWNLOAD
zum Downloaden auf den Computer klicke Rechtsklick/Link speichern unter!

Achtung: Lest zuerst die erste Seite! Dort stehen die Lizenzbedingen, unter denen du das Dokument verwenden darfst!

Was mir grad zuletzt noch eingefallen ist: Da es eine Nullte Seite gibt, stimmen die vom Adobe-Acrobat-Reader ermittelten Seitenzalen in der oberen Werkzeugleiste nicht mit denen die wir auf die Seiten und ins Inhaltsverzeichnis gedruckt haben überein ;-)

Tutorial: Mozilla Firefox – „Erweiterung inkompatibel“ umgehen

Welecher Firefox User kennt das nicht: man wechselt auf eine neue Firefox Version und kaum hat man den browser gestartet, kommen blöde Fehlermeldungen wie diese hier

Erweiterung inkompatibel
[Die Erweiterung] konnte nicht installiert werden, da es nicht kompatibel mit Forefox 3.5.5 ist.

Schritt 1

dabei könnte das Leben so einfach sein. Zwar meckert Firefox rum, dass das Programm (in diesem Fall Spiderzilla) nicht kompatibel ist, aber in wirklichkeit gäbe es überhaupt keine Probleme. der Fehler rührt nur daher, dass das Addon nur bis zur Version 2.0.0.* freigegeben ist, aber sehr wohl auch mit viel neuren Firefox Versionen völlig fehlerfrei arbeitet!

Daher werde ich nun in einem kleinen Tutorial mit ausführlichen Bildern zeigen, wie man diese Abfrage ganz einfach umgehen kann, um eigentlich inkompatible Addons trotzdem zu installieren.

_____________________

Zuerst gehen wir dazu auf die Seite, wo wir unser Addon herbekommen. Da ich Spiderzilla als Beispiel genommen habe, werde ich dabei auch bleiben. Wenn wir einfach so auf „Install“ klicken würden, würde Firefox wieder sagen, dass es nicht kompatibel sei. Wir müssen es erst einmal auf den Computer herunterladen. Das geschieht mit einem „Rechtsklick/Ziel speichern unter
Schritt 2

nun wird das Addon heruntergeladen. Addons haben stets die Endung „.xpi“. ich habe das Addon auf den Desktop abgespeichert.
Schritt 3

jetzt brauchen wir ein Programm, um die .xpi Datei zu öffnen und zu bearbeiten. Ich empfehle dazu, 7zip herunterzuladen und zu installieren (wenn du nicht genau weißt welche Version du nehmen sollst, versuch es erst mit der 32bit Version!). aber auch WinRar funktioniert.
Mit 7zip müssen wir dann auf die Datei einen Rechtklick machen und „7zip/Öffnen“ auswählen.
Schritt 4

jetzt haben wir das Addon geöffnet und sehen, was eigentlich darin enthalten ist. wichtig ist für uns nun die Datei „install.rdf“, denn diese Datei sagt, ob das Addon kompatibel ist, oder nicht. Um sie bearbeiten zu können, musst du sie as dem Addon entpacken, zum Beispiel ziehts du sie einfach mit der Maus auf den Desktop.
Schritt 5

Wenn wir die Datei nun öffnen wollen, per Doppelklick, schlägt dieser Versuch fehl, weil Windows nicht weiß, womit sie geöffnet werden soll. in diesem Fenster wählen wir „Programm aus einer Liste installierter Programme auswählen“ und drück OK.
Schritt 6

in der Liste suchen wir dann den Editor; der reicht vollkommen aus für unser Vorhaben.
Schritt 7

Wenn wir dann die Datei mit dem Editor geöffnet haben, sehen wir die Installationsanweisungen des Addons. Interessant ist für uns vor allem der Eintrag „maxVersion“. Dort steht nämlich, bis zu welcher Version das Addon kompatibel ist, bzw angeblich sein soll. Wenn du den Eintrag nicht findest, hilft dir „Bearbeiten/Suchen“ weiter!
Schritt 8

Ändern wir also die Zahl die da hinter steht! Wenn wir einfach statt der 2.0.0.* eine 5.0.0.* eingeben, dann ist das Addon bis zur Version 5 von Firefox kompatibel (ich weiß, es gibt noch gar keine Version 5 aber das ist doch egal, oder ;-) )
Schritt 9

jetzt müssen wir das Addon nur noch zusammenbauen. die geänderte install.rdf speichern wir und ziehen sie einfach mit der Maus wieder in das 7zip oder WinRar Fenster hinein. die nachfrage, ob die Datei hinzugefügt werden soll bestätigen wir.
Schritt 10

jetzt ist unser Addon fertig für den Einsatz! um es zu installieren gehe in Firefox auf „Extras/Addons“
Schritt 11

… und ziehe dort unser addon, also die .xpi Datei hinein. Firefox wird noch einmal nachfragen, ob das Addon installiert werden soll und es dann ohne weitere Kommentare annehmen!
Schritt 12

_____________

auf diese Art habe ich bis jetzt jedes alte Addon zum Laufen bekommen, was angeblich nicht mehr mit einer neuen Firefox-Version kompatibel sein sollte. lediglich eine alte Tab-Mix-Plus Version (damals gab es noch keine für 3.5) hatte ein paar grafik-fehler, lief aber im großen und Ganzen.

Windows 7 is out…

Mit Windows 7 scheint Microsoft einen echten Volltreffer gelandet zu haben. Das neue System übertrupft das alte Vista um Längen; es ist schneller, stabiler und dabei nicht so Leistungshungrig. Erstmals in der Geschichte von Windows scheint es so, dass ein Windows schon in der Verkaufsversion wirklich gut ist und nicht erst nach 2 Service Packs.

MAC ist da wohl anderer Meinung. Die Werbung von Apple, in der eine Person einen MAC und eine andere einen PC personifizieren ist einfach zu einem Kult geworden, nicht nur unter MAC Nutzern.
schaut sie euch einfach an! ich bin zwar selber ein Windows 7 Fan, aber diese Werbung find ich einfach cool^^

Journey Home and other Irish Short Stories – deutsche Inhaltsangabe

Journy Home and other Irish short stories

Bildquelle: Amazon

Journey Home and other Irish Short Stories vom Klett Verlag. so heißt das geniale Englisch Buch, mit dem die Schüler hierzulande im Englischunterricht gequält werden, dem Zentralabitur sei dank -.-

Zu dem Müll gehören folgende Geschichten:

An Occasion of Sin
John Montague
Journey Home
Maeve Kelly
The Lady with the Red Shoes
Ita Daly
High Ground
John McGahern
Five Notes after a Visit
Anne Devlin
Prisoner of the Republic
Seán MacMathúna
A song
Colm Tóibín
New Boy
Roddy Doyle

Eine geschichte unverständlicher als die andere, aber es hilft ja nichts, man muss sie halt lesen. Ich bin einer der verrückten, die wirklich das gesamte buch durchgelesen haben. Naja, das ganze vielleicht nicht, die infos über die autoren hab ich weggelassen :-P

Dabei habe ich mir Stichpunkte als eine Art Inhaltsangabe bzw Zusammenfassung gemacht, die ich nun hier veröffentliche (natürlich auf DEUTSCH^^). es ist zwar keine deutsch Übersetzung des Buches (die man echt gebrauchen könnte :-D ) aber immerhin eine Unterstützung fürs Lesen!

Ich hoffe ich konnte jemandem damit helfen! Es wäre bestimmt möglich, bessere Inhaltsangaben zu verfassen, aber momentan ist leider das Angebot zu diesem Buch sehr begrenzt…

Download der Inhaltsangabe Journey Home and other Irish Short Stories als PDF
zum downloaden: Rechtsklick/Ziel Speichern unter

Warnung: ich habe englisch Abdecker und bin auch da nur auf 7 Punkten… also denkt nicht das hier wäre das non-plus-ultra ;-)
_______________

… deshalb hat sich Steffi die Mühe gemacht, zumindest die Stichpunkte von der einzelnen Kurzgeschichte „Journey Home“ zu korrigieren! diese Stichpunkte könnt ihr nun hier herunterladen:
Journey Home – Zusammenfassung von Steffi
Ich empfehle jedem diese Stichpunkte zu nutzen… die sind weitaus besser als meine ;-)
Vielen Dank an Steffi dafür!

Mono unter Ubuntu selber kompilieren – Crash Tutorial

So, ich werde euch heute zeigen, wie ihr unter der Linux Dsitribution Ubuntu selber ein Mono kompilieren könnt! Dabei werde ich das Tutorial für Ubuntu Neueinsteiger auslegen! Wir werden Mono über SVN kompilieren

(1)
zu allererst einmal müssen wir Ubuntu starten.
anschließend haben wir oben eine Leiste, wo „Anwendungen“ „Orte“ „System“ zu finden sind. Im Normalfall können wir noch nicht einmal die Sourcodes über SVN herunterladen; Ubuntu ist da recht genau mit den Rechten und verbietet das. Damit wir es doch machen können, klicken wir auf

System/System-Verwaltung/Software Quellen

nach der Passworteingabe wählen wir aus der Liste den untersten Punkt „Quelltext“ aus und schließen das Fenster. Eventuell wird Ubuntu jetzt noch ein paar Updates machen, die er ruhig machen soll und dann neustarten.

(2)
nun kommen wir dazu Mono herunterzuladen und zu kompilieren.
Dazu brauchen wir die Konsole; die findet sich in

Anwendungen/Zubehör/Terminal

da gibst du folgende Sachen nacheinadner ein. das Sudo was immer davor kommt, bedeutet, dass du das ganze als Admin ausführst, deshalb wirst du auch ab und zu dazu aufgefordert, dein Password einzugeben.

sudo apt-get install subversion
svn co http://anonsvn.mono-project.com/source/trunk/mono
svn co http://anonsvn.mono-project.com/source/trunk/mcs
svn co http://anonsvn.mono-project.com/source/trunk/libgdiplus

sudo apt-get install autoconf
sudo apt-get install libtool
sudo apt-get install automake
sudo apt-get install bison
sudo apt-get install gettext
sudo apt-get install libglib2.0-dev
sudo apt-get install mono-mcs
sudo apt-get install mono-gmcs
sudo apt-get install mono-devel

cd mono
./autogen.sh --prefix=/usr/local
make

(3)
So, ohne jetzt groß beschrieben zu haben, was man genau macht, kann man so Mono kompilieren. jetzt müssen wir es nur noch installieren. das machen wir mit

sudo make install

Wenn du jetzt in der Konsole eingibst „mono -V“ siehst du die Informationen über dein selbst kompilierstes Mono

__________________________

Ich hoffe ich habe einigen Neulingen helfen können. Ich selber habe quasi keine Ahnung von Ubuntu und musste mir diese Anleitung daher selber aus vielen Teilen zuammenbasteln.